Brasilien & die Nachhaltigkeit:

 

Für Brasilien ist die WM eine Chance zur besseren Wirtschaft, für außenstehende Experten ist es Fragwürdig.

Bietet die WM Brasilien wirklich eine Chance auf eine bessere Wirtschaft?

 Es ist ohnehin schon eine Frage, ob die Einnahmen auch an den Stellen genutzt werden, die Geld benötigen. Die Hoffnung Brasiliens ist momentan wahrscheinlich Nachhaltig die Touristen zu behalten. Nach Schätzung soll ihre Zahl von fünf- auf acht Millionen zu erhöhen.

Ich persönlich bezweifle das. Brasilien setzt das wenige Geld auf den falschen Stellen und löst damit nicht die momentanen Probleme.

Eine Chance gibt es für die Witzschaft allerdings: die anderen Länder. Da Brasilien durch die WM nicht nur enorme Aufmerksamkeit bekommt, können die anderen Länder evtl auch eingreifen. Die Frage ist dann nur, ob sich Brasilien helfen lassen will. Aber das es mit dem Land, so nicht weitergehen kann, ist klar. Brasiliens Lage ist allerdings an sich kritisch. Schließlich wissen sie auch nicht,was sie tun können. Gut, die Ausgaben für die WM sind sicher keine Lösung, besonders wenn das Geld anschließend falsch eingesetzt wird. Aber welche Wege gibt es noch? Die Unterstützung von reichen Ländern, wie Deutscland wäre eine Idee. Aber nicht jedes Land macht alles mit.

Trotzdem, das eingenomme Geld wird mit den enormen Ausgaben der Stadien ausgeglichen und der Rest vermutlich in Dinge investiert, die für die Touristen gedacht sind. Brasilien gibt das Geld an den falschen Stellen aus und am Ende wird alles so bleiben wie es vor einem Jahr war.

Die WM ist an sich keine Chance für das Land, auch wenn es für diese Zeit so scheint.

 

life-brasilia

23.6.14 19:54

Letzte Einträge: Erste Einschätzungen zu den Lasten und Chancen durch die Fußball-WM für Brasilien, Das Leben der Straßenkinder - zur Zeit der WM, Das Arbeiten in Brasilien, Die Wirtschaft Brasiliens - wirklich Nachhaltig?

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen